Die 79. Verbandsversammlung

des Wasserverbandes „Südharz“ findet am 31.01.2020  08.00 Uhr

in dem Beratungsraum des Wasserverbandes Südharz, Am Brühl 7, 06526 Sangerhausen statt

 

 

Tagesordnung:

 

 

1. Eröffnung der Sitzung und Begrüßung
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
3. Feststellung der anwesenden und fehlenden Vertreter und der Beschlussfähigkeit
4. Entscheidung über Änderungsanträge zur Tagesordnung und Feststellung der Tagesordnung
5. Anfragen der Zuhörer
6. Hinweis auf Mitwirkungsverbot nach Kommunalverfassungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt
7. Entscheidungen und Einwendungen zur Niederschrift und Feststellung der Niederschrift der 77. und 78. Verbandsversammlung
8. Beschlussfassung in öffentlicher Sitzung über die Behandlung von Tagesordnungspunkten in nicht öffentlicher Sitzung
9. Bekanntgabe der in nicht öffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse
10. Bericht der Verbandsgeschäftsführerin über die Ausführung gefasster Beschlüsse und über wichtige Zweckverbandsangelegenheiten und Eilentscheidungen
11.  Bekanntgabe von Mitteilungen der Fachbereichsleiter
   
12. Verhandlungsgegenstände – öffentlicher Teil
   
12.1. Beschluss über die Feststellung der Mitgliederstimmen für das Jahr 2020 gemäß § 5 Abs. 1 der Verbandssatzung
12.2. Beschluss zur Übertragung der investiven Mittel aus dem Wirtschaftsjahr 2019
12.3. Beschluss über den Beitritt der Verbandsversammlung des Wasserverbandes „Südharz“ zur Verfügung des Landkreises Mansfeld-Südharz zum Wirtschaftsplan 2020 (Beitrittsbeschluss) vom 09.12.2019

12.4.

Beschluss über die Vereinbarung zur Durchführung von Wasserproben (Legionellen) zwischen dem Wasserverband „Südharz“ und der Verbandsgemeinde „Goldene Aue“
12.5. Beschluss über die Vereinbarung zur Durchführung von Wasserproben (Legionellen) zwischen dem Wasserverband „Südharz“ und der Stadt Allstedt
12.6. Anfragen und Anregungen der Verbandsmitglieder
   
13. Verhandlungsgegenstände – nicht öffentlicher Teil
   
13.1. Informationen der Verbandsgeschäftsführerin und der Fachbereichsleiter
13.2. Beschluss über den Abschluss von Verträgen zum Stadtumbau
13.3. Beschluss über einen außergerichtlichen Vergleich
13.4. Beschluss zur Ermächtigung der Verbandsgeschäftsführerin zum Abschluss von Gestattungsverträgen und Entschädigungen mit den Verbandsmitgliedern bis zu einer Wertgrenze von 5000,00 €
13.5. Beschluss unbefristete Niederschlagung
   
14. Schließung der Sitzung