Pressemitteilung zur Einstellung der Servicezeiten im Wasserverband „Südharz“

Der Wasserverband „Südharz“ bietet ab sofort und bis auf weiteres keine Servicezeiten mehr für seine Bürgerinnen und Bürger an. Diese Entscheidung wurde durch den Krisenstab des Verbandes am heutigen Tag festgelegt.

Der Zutritt unserer Betriebsgebäude ist ab sofort nur noch Mitarbeitern des Verbandes gestattet.

Im Zusammenhang mit der steigenden Zahl von Infektionsfällen mit dem Corona-Virus auch in unserer Region sieht sich der Verband zu diesem Schritt gezwungen, da unser prioritäres Ziel für die Bürgerinnen und Bürger ist, die

Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der
Trinkwasserversorgung und Abwasserbeseitigung

zu jeder Zeit für Sie zu gewährleisten. Vereinzelung der Arbeitsplätze und Einschränkung der sozialen Kontakte ist ein wirksames Mittel zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus.

Daher bitte ich alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für diese einschneidende Maßnahme.

Unsere Bürgerinnen und Bürger können Ihre Anliegen

 

fernmündlich (0800 277 19 00, kostenfrei)

per E-Mail (info@wasser-suedharz.de) oder

per Fax (03464 277 19 300)

 

an uns herantragen. Wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten Ihre Anliegen so schnell wie möglich bearbeiten.