Stellenangebote

Im Wasserverband „Südharz“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

 

Sachbearbeiters Mahnwesen (m/w/d)

 

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

 

Ihr Aufgabengebiet:

 

  • Durchführung der Mahnverfahren

  • Bearbeitung von Anträgen auf Stundung und Erlass

  • Vollstreckungsübergabe

 

Fachliches Anforderungsprofil:

 

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte-/r oder eine vergleichbare Qualifikation

  • alternativ eine abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf

 

Wünschenswert sind:

 

  • Kenntnisse im Kommunalen Haushalts- und Kassenrecht

  • Anwendungsbereite Kenntnisse der Programme Microsoft Office und Microsoft Dynamics NAV

  • Zuverlässige Arbeitsweise

  • Soziale Kompetenzen, insbesondere Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Hohe Belastbarkeit, Motivation und Engagement

  • Bürgerfreundliche Amtssprache

 

Unser Angebot:

 

  • Sicherer Arbeitsplatz in einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft

  • 30 Tage Jahresurlaub sowie flexible Arbeitszeitregelung

  • Vergütung nach TVöD-VKA bis Entgeltgruppe EG 5, wobei Zeiten einer vorhergehenden beruflichen Tätigkeit ganz oder teilweise bei der Stufenzuordnung berücksichtigt werden, wenn diese Tätigkeit für die vorgesehene Tätigkeit als förderlich anzusehen ist.

 

Der Wasserverband „Südharz" setzt sich für die Gleichstellung von Personen ein und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbungen von jeglichen Geschlechtern. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) bzw. Bewerber (m/w/d), die nach § 2 Abs. 3 SGB IX schwerbehinderten Menschen gleichgestellt sind, haben bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation Vorrang bei der Einstellung. Auf eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung soll in der Bewerbung Ihrerseits hingewiesen werden.

 

Die Auswahlentscheidung erfolgt unter konsequenter Beachtung der Kriterien des Art. 33 Abs. 2 GG.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere tabellarischer Lebenslauf, lückenloser Arbeitsnachweis, Zeugnisse, Beurteilungen bzw. Arbeitszeugnisse)  richten Sie bitte bis 05. November 2021 an den

 

Wasserverband „Südharz“

Verbandsgeschäftsführerin Frau Dr. Parnieske-Pasterkamp

Stichwort SB Mahnwesen

Am Brühl 7

06526 Sangerhausen

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Tschacher unter der Telefonnummer 03464/27719-130 gern zur Verfügung. Nähere Informationen über den Wasserverband „Südharz“ finden Sie auf unserer Homepage unter www.wasser-suedharz.de.

 

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/divers) nur unter Beilage eines frankierten Rückumschlages in geeigneter Größe zurückgesandt werden. Alle nach Ablauf der maßgeblichen datenschutzrechtlichen Vorschriften noch vorhandenen Unterlagen werden vernichtet.

 

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Informationen auf der Homepage des Wasserverbandes „Südharz" unter https://www.wasser-suedharz.de/datenschutz/index.php.

 

Kosten, die Ihnen im Zuge des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens entstehen, insbesondere Vorstellungs- und Reisekosten, werden vom Wasserverband „Südharz" nicht erstattet.